*Dieses Angebot gilt nur bei Abschluss eines gültigen Bauvertrages innerhalb des Aktionszeitraums vom 6.11. bis 31.12.17

Haustypen


Die richtige Wahl treffen bei der Hausform – Welcher Haustyp ist der richtige für mich?

Der Hausbau ist mit vielen Fragen und wichtigen Entscheidungen verbunden. Eine der grundlegend- sten ist dabei der Haustyp. Natürlich geht es hier vornehmlich um Geschmack und das individuelle Bedürfnisse. Aber auch ganz praktische Themen stehen dabei im Vordergrund.

Nach der Wahl des passenden Bauplatzes muss der Haustyp und vor allem die Hausform an die Gegebenheiten des Grundstücks angepasst werden. Auch Vorschriften der Gemeinde müssen eingehalten werden, damit sich das neue Eigenheim in das Gesamtbild einpasst.
Kosten spielen bei der Wahl des Haustyps ebenfalls eine Rolle. Ihr Eigenanteil und das Gesamt Budget Ihres Hausbau Projektes bestimmen die Wahl des Haustyps mit.
Weiterhin spielen energetische Aspekte eine Rolle. Sind Form und äußeres Erscheinungsbild besonders wichtig oder soll das Haus leicht zu heizen, gut isoliert oder als Passivhaus gebaut werden? Die benötigte Wohnfläche ist ebenfalls ein wichtiges Entscheidungskriterium für die Auswahl des richtigen Haustyps. Je nach Hausform, Dachform und natürlich Grundstücksgröße ist die Zahl der Wohnfläche unterschiedlich. Ihre individuellen Bedürfnisse und die persönlichen Geschmäcker entscheiden natürlich auch, auf welchen Haustyp Ihre Wahl fällt.


Altersgerechter Bungalow, eine Doppelhaushälfte, das Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung, eine schicke Stadtvilla oder das moderne Pultdachhaus – Es gibt nahezu unzählige Möglichkeiten sowie Vor- und Nachteile der einzelnen Haustypen.

Bedenken Sie immer: Es ist eine Entscheidung für’s Leben und sollte wohlbedacht gefällt werden. Sie sollen sich in Ihrem neuen Haus rundherum wohlfühlen und mit Freude darin wohnen.


Wir informieren Sie ausführlich zu jedem Haustyp, erläutern Ihnen die jeweiligen Vor- und Nachteile und geben Ihnen Ratschläge, worauf Sie achten sollten.

  Nutzen Sie das Kontaktformular


  oder rufen Sie uns an

  Frau Birgit Städter:
 03322 / 286 482 1

  Frau Ingrid Zinn:
 03322 / 286 482 2

  Herr Robert Revermann:
 0176 405 079 47 .